Landesleistungsbewerb 2018

Zwei Gruppen nahmen sich dem Landesleistungs- und dem Bundesleistungsbewerb am 07.07.2018 in Ludesch an.

Lingenau 1

Die Gruppe Lingenau 1 unter GRKDT OLM Martin Piller erreichte im Vorarlberger FLA Bronze A den 5. Rang von 32 Teilnehmern, mit einer Punktezahl von 396,36 und einer Fehlerfreien Zeit im Löschangriff von 41,66 Sekunden. Somit stand die Gruppe Lingenau 1 im Bronze Finale und erreichte dort mit einer Gesamtpunktezahl von 851,10 den 6. Rang. Im BFLA Bronze A erreichte sie den 18. Rang von 40 Teilnehmern mit 388,80 Punkten.

 

Lingenau 2

Die Gruppe Lingenau 2 unter GRKDT HBM Peter Bereuter schaffte in der Klasse B im Vorarlberger FLA den 2. Rang mit einer Punktezahl von 407,39 und im BFLA den 4. Rang mit 382,14 Punkten.